Zurück   Schluessel-Herrin.com - Forum > Keuschhhaltung > Ich habe es getan

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2016, 18:59
Käfigbeule Käfigbeule ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 12
Käfigbeule eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Probleme mit Käfig

Hallo,

ich bin neu hier und habe Fragen zu einem geschlossenen Käfig. Wie ich in meiner Vorstellung berichtet habe, gibt es für meinen Schwanz keinen passenden Käfig. Weiter habe ich berichtet, dass ich mir einen Käfig mit Längsstangen gekauft habe und groß Probleme hatte.

Nun möchte ich mir eine geschlossene Röhre anfertigen lassen, die vorne fast offen ist, also zwei breitere Streben als Abschluss hat. Nun hat mir ein Keuschling berichtet, dass er mit dem Geschlossenen Hautprobleme hatte wegen mangelnder Luftzufuhr. Er meinte, sein Schwanz würde in dem Standardkäfig zweimal reinpassen, den ich von Anfang an ausfülle. Also wären doch die Hautprobleme bei mir sicher.

Nun habe ich den Hersteller zu Rate gezogen, dem das alles neu war. Er meinte, ich müsse doch ohnehin zur Hygiene den Käfig regelmäßig abnehmen. Außerdem, so garantierte er mir, würde ich den Käfig bei der Größe nicht ständig tragen können. Nicht weil er fast 250 g wiegt, sondern weil man diese Größe unweigerlich auch in weiten Hosen sehen würde.

Ich weiß nun nicht, was ich machen soll. Ich will meinen Schwanz schnellstens wieder verschließen. Nicht nur, weil der Nichtsnutz verschlossen werden muss, nein, ich hatte bei meinem anderen Käfig Gefühle, die ich noch nie gehabt habe und das dauerhaft. Da entgeht vielen Männern etwas.

Da ich jetzt schon einen unbrauchbaren Käfig für 30 € herumliegen habe, möchte ich das nicht wiederholen, denn es sind jetzt 170 €.

Wer kann mir helfen?
__________________
Verschlossen ist geil
Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2016, 04:17
Benutzerbild von Weana
Weana Weana ist offline
Keuschheitssklave
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Vienna
Beiträge: 211
Standard

Hallo und Herzlich Willkommen hier,

das geschwollene das du hattest, war ein Ödem (Wasseransammlung unter der Haut) und kommt tatsächlich von einen zu engen Käfig oder A-Ring. Den Keuschling der dir abgeraten hat von einer geschlossenen Röhre gebe ich recht, offene Varianten sind besser, da die Haut Luft bekommt und die Hygiene ist auch leichter zum durchführen.
Zuerst musst du die Größe des A-Ring ermitteln, das ist eigentlich die schwerste Arbeit. Ich habe begonnen mit 47 mm Durchmesser und kam mit der Zeit auf 43 mm runter.
Da du einen standart Käfig hattest, die meistens nur 38 mm Durchmesser aufweisen, wird er zu eng sein. Auch mir passen diese Käfige nicht.
Also Schniedel in schlappen zustand messen( Durchmesser und Länge), wobei ich bevorzuge den Durchmesser um ca. 2 mm größer zuwählen, dafür in der der Länge 10-20 mm kürzer zu wählen.
Weis nicht bei welchen Anbieter du gefragt hast, aber gebe dir einen Link, dieser Anbieter macht wirklich Qualitätsarbeit zu einen fairen Preis.
https://www.steelworxx.de/

Gruß Werna
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2016, 16:58
Käfigbeule Käfigbeule ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 12
Käfigbeule eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Weana,

vielen Dank für deine ausführliche Info.
Wie es aussieht, werde ich wohl auf das Käfigvergnügen verzichten müssen. :-(
Ich wollte bewusst einen geschlossenen Käfig haben, damit ich nicht wieder das Problem mit dem raus quellen vom Schniedel habe.
Steelworxx ist er Anbieter, bei dem ich meine Maßanfertigung bestellen würde.
Ich habe zweimal länger mit dem Inhaber telefoniert. Er sagte mir, dass der max. Rohrdurchmesser 44 mm wäre. Länge ist kein Problem.

Ich dachte mir nun, in 44 mm würde ich den Kumpel schon reinkriegen, (er hat 48-50 mm Durchmesser) ist ja glatt und wenn es stramm ausgefüllt ist, kann ja nichts passieren. Außer, dass es hammergeil ist – denke ich mir.

Der A-Ring, den ich hatte, war 50 mm und zu klein, wie mir schmerzhaft klar wurde. Ich will jetzt einen Klappring mit 55 mm nehmen. Die Länge habe ich auch kürzer gewählt, nämlich mit 130 mm. Es ist der Crossfire.

Steelworxx meint allerdings zu den Haut- und Luftproblemen, dass er das noch nicht gehört habe. Bei mir könnte es auch eher nicht auftreten, weil ich den Käfig zur Hygiene sowieso öfter abnehmen muss. Außerdem sagte er mir, dass ich so ein großes Teil bestimmt nicht immer bzw. überall tragen könnte, denn den würde man auch in weiten Hosen sehen. Das würde mich allerdings nicht grundsätzlich stören.

Was mache ich bloß? Ich bin so heiß darauf, nachdem ich vor den Schmerzen die irre geilen Gefühle kennengelernt hatte, die ich so nicht kannte. Beim Crossfire kommt noch das Gewicht von ca. 250 g dazu, das bestimmt zusätzlich für Stimulation sorgt.
Ich habe einen guten Preis ausgehandelt, aber zum Testen und dann geht‘s nicht, sind 170 € zu viel.
__________________
Verschlossen ist geil
Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2016, 04:12
Benutzerbild von Weana
Weana Weana ist offline
Keuschheitssklave
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Vienna
Beiträge: 211
Standard

Hallo Käfigbeule,

warum hast du dir dann nicht einen Looker01 genommen.

Den Klappring mit 55 mm und statt einen Penisring den es nur gibt bis 42 mm nimmt er einfach einen Cockring die hat Steelworxx bis 50 mm.
Die Gitterstäbe werden dann sowieso individuell angepasst.

Gruß Weana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.2016, 19:42
Käfigbeule Käfigbeule ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 12
Käfigbeule eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Weana,

einen Klappring mit 55 mm will ich ja nehmen. Den 50er Cockring hatte ich ja und damit die Probleme. Wenn der Looker 01 komplett maßgefertigt werden kann werde ich mich mal dort erkundigen. Die Röhren gibt es ja nur bis 44 mm.

Allerdings erschreckt mich da eher der Preis von 319 €. Aber ich brauch den Plug ja nicht. Muss ich verhandeln. Jetzt habe ich 170 € verhandelt.

Wenn auch der Durchmesser variabel ist, muss ich wieder sehen, dass er nicht zu locker und nicht zu fest sitzt. Sonst quetscht er wieder. Bei einer Röhre tut das Quetschen bestimmt nicht weh.
__________________
Verschlossen ist geil
Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.11.2016, 21:19
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Es wär auch wichtig ob du beschnitten bist. Immerhin muss die Hygiene perfekt sitzen.
Und aus Erfahrung kann ich dir nur sagen, ja 300 Euro und co sind viel, aber diese KG´s sind wahrlich jeden einzelnen Cent davon wert.
Eben einfach wunderschöne perfekte Schmuckstücke.

Du kannst dich ja auch hier inspirieren lassen, die KG´s einiger Forumianer
http://www.schluessel-herrin.com/for...ead.php?t=5930
__________________
Verschlossen ist Pflicht!

Geändert von Lady Mandragora (08.11.2016 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.11.2016, 21:48
Benutzerbild von Dojo
Dojo Dojo ist offline
Stammuser
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Hilzingen
Beiträge: 398
Standard

kann ich nur bestätigen was die jungs herstellen nach angegebenen masen past wie angegossen und schaut auch noch klasse aus
__________________
verschlossen von meiner Schlüsselverwalterin und Freundin
biene1105
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.11.2016, 22:28
Käfigbeule Käfigbeule ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 12
Käfigbeule eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ja, ich bin früher mal teilbeschnitten worde, wegen einer Verengung. Dummerweise wurde nicht alles weggenommen, weil ich zu blöd war, auf diese Frage des Arztes richtig zu reagieren. Heute habe ich das Dilemma mit dem rest Vorhaut. Kleine "Narbengnubbel" um oder über der Eichel. Meine Frau hat damals auch gemeckert, warum ich nicht alles habe wegnehmen lassen. Ihr war er im Mund immer unangenehm.

Auch deswegen muss das hässliche nutzlose Ding weggesperrt werden. Allerdings sagt Steelworxx auch, dass ich den Käfig bei meiner Größe sowieso zur Hygiene abnehmen müsse. Außerdem wäre der Käfig bei der Größe in der Hose sichtbar und ich könnte ihn auch deswegen nicht ständig oder überall tragen.
__________________
Verschlossen ist geil
Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.2016, 22:38
Käfigbeule Käfigbeule ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 06.11.2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 12
Käfigbeule eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Dojo Beitrag anzeigen
kann ich nur bestätigen was die jungs herstellen nach angegebenen masen past wie angegossen und schaut auch noch klasse aus
Ja, ich wurde auch super beraten. Darum bin ich ja auf eine geschlossene Röhre fixiert. Dass der max. DM 44 mm beträgt dürfte nicht so schlimm sein, weil ja eine glatte Wand ständig auf den Schniedel drückt und keine Stangen.
__________________
Verschlossen ist geil
Grüße Jürgen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.11.2016, 04:20
Benutzerbild von Weana
Weana Weana ist offline
Keuschheitssklave
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Vienna
Beiträge: 211
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Mandragora Beitrag anzeigen
Und aus Erfahrung kann ich dir nur sagen, ja 300 Euro und co sind viel, aber diese KG´s sind wahrlich jeden einzelnen Cent davon wert.
Eben einfach wunderschöne perfekte Schmuckstücke.
Vor allem wenn die Frau darauf besteht, das der KG 24/7/365 getragen wird, muss die Qualität passen und wenn man rechnet für 10, 20 Jahre oder so wie meine Lady sagte ich werde mein ganzes Leben lang einen KG tragen, sind 300 und co eigentlich gar nichts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.