Zurück   Schluessel-Herrin.com - Forum > Keuschheitsgürtel und Spielzeug > Keuschheitsgürtel Erfahrungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.03.2012, 16:04
Benutzerbild von Dojo
Dojo Dojo ist offline
Stammuser
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Hilzingen
Beiträge: 398
Standard angeschwollene vorhaut im Keuschheitsgürtel Bon 4

ich trage den bon 4 und hab eine frage wegen der angeschwollenen vorhaut die sich durch längeres tragen bildet wegen der feuchtigkeit

es schmerzt nicht und ist auch nicht entzündet nur angeschwollen mus ich mir deswegen gedanken mahen oder ist das bei allen geschlossenen keuschheitsgürteln so
gibt es dagegen irgend eine abhilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2012, 06:54
Ace Ace ist offline
User
 
Registriert seit: 19.03.2012
Ort: München
Beiträge: 13
Standard

Das habe ich auch ! Meine Frau lässt meinen kleinen so alle 5 Tage raus damit ich ihn reinigen kann. Nach 5 Tagen ist die Vorhaut bei mir auch extrem angeschwollen.

Meine Frau ist Krankenschwester.... Sie lässt das ganz kalt und grinst nur. Deshalb gehe ich davon aus das alles passt.

Sie meinte dass das eine Wassereinlagerung sei !

Die einzige Lösung wäre eine Beschneidung !

Nur habe ich Angst davor ! Und was Sage ich dem Arzt ?
Vorhaut weg weil ich einen Kg tragen muss ?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.07.2012, 15:57
Benutzerbild von subtomnewby
subtomnewby subtomnewby ist offline
Stammuser
 
Registriert seit: 06.04.2012
Ort: SLF
Beiträge: 237
Standard

Hallo Ace,

was kannst du dem Arzt schon sagen - religiöser Grund (gerade mal wieder aktuell) psychich - hattest schon immer Probleme damit
oder eben doch das du mit deiner Frau gesprochen hast und ihr das eben wollt (und ihr wollt darüber mit dem Arzt nicht diskutieren).

herzlichen Gruß und überlegt handeln...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.12.2012, 14:28
Benutzerbild von =>Madame-Myrielle<=
=>Madame-Myrielle<= =>Madame-Myrielle<= ist offline
User
 
Registriert seit: 08.12.2012
Ort: NRW
Beiträge: 49
Standard

Ist es in der heutigen Zeit überhaupt noch nötig da einen Grund beim Arzt anzugeben?
Mittlerweile lassen sich doch so viele Männer die Vorhaut wegen des Hygienischen Aspektes entfernen, also warum sollte es da Probleme beim Arzt geben?
Die weit interessantere Frage für mich wäre, ob die Krankenkasse so einen Eingriff übernimmt oder ob man die Kosten selber tragen muß.

Fazit: Ich würde einfach beim Arzt sagen, das Du es Hygienischer findest und deswegen die Vorhaut entfernt haben möchtest.

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2019, 14:15
Chelo Chelo ist offline
Neu Hier
 
Registriert seit: 12.03.2019
Ort: Köln
Beiträge: 2
Standard Vorhautproblem Holytrainer V3

Trag jetzt den dritten Tag mit Unterbrechungen meinen neuen Holytrainer V3. Beim Einführen in die Röhre habe ich die Vorhaut immer ganz weit zurückgeschoben, so dass die Eichel "blank" in der Röhre sitzt und möglichst korrekt zum Wasser lassen.

Nach meiner Morgenlatte (eher ein Lättchen ) letzte Nacht hat es die Vorhaut im KG so weit nach vorne geschafft, dass sie an der Spitze raus hing und total geschwollen war.


Was mache ich falsch?



Beschneiden lassen will ich mich eigentlich nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bon4, geschwollen, vorhaut

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.