Zurück   Schluessel-Herrin.com - Forum > Keuschhhaltung > Erziehung des (Ehe)Sklaven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.11.2016, 12:38
Benutzerbild von Lady Kate
Lady Kate Lady Kate ist offline
Schlüsselherrin
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Mandragora Beitrag anzeigen
Was an Werkzeugen dürft ihr denn alles so schönes spüren? *neugierig bin*
Mein sklave Peter bekommt regelmäßig Rohrstock, Reitgerte, Edelstahlgerte ...

Um das Sortiment evtl etwas zu erweitern ist es natüüürlich immer sinnvoll erst mal etwas querbeet zu testen und so gab es diesmal Slapper (Klatschen), Doppelslapper, Paddel längere und kürzere, sogar die gefürchtete Tawse zu spüren.

Alles sehr schön und natürlich auch hier wieder für die Anfänger, einiges davon ist nichts für Anfänger, da muss Herrin schon wissen was sie tut und Erfahrung haben.
Die Färbung war mit allen wundervoll und prompt

Also, was dürft ihr so alles schönes spüren?
Also ich habe ja ein ziehmlich großes Arsenal an Schlagwerkzeugen, unter anderem bestimmt an die 10 Reitgerten.
Aber eine Edelstahlgerte musste erstmal googeln
__________________
Regel Nr.1. Die Herrin hat immer Recht!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.11.2016, 21:04
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

ein Traumstück )) aber definitiv nur mit absoluter Vorsicht zu benutzen.
Sie ist verdammt heftig.
Oh und ein Bild von ihr hättest du auch in meinem Album gefunden

Du scheinst aber auch sehr auf Farbe zu stehen
__________________
Verschlossen ist Pflicht!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2016, 09:52
Benutzerbild von Lady Kate
Lady Kate Lady Kate ist offline
Schlüsselherrin
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Mandragora Beitrag anzeigen
ein Traumstück )) aber definitiv nur mit absoluter Vorsicht zu benutzen.
Sie ist verdammt heftig.
Oh und ein Bild von ihr hättest du auch in meinem Album gefunden

Du scheinst aber auch sehr auf Farbe zu stehen
Ja, die zeckt bestimmt ordentlich, aber ich bleibe lieber bei meinen Reitgerten.
Was meinst du mit Farbe?
Mir gefällt ein Sklavenarsch, der erst nach zwei Tagen schön bunt wird, nach einem ausgiebigen Spanking
__________________
Regel Nr.1. Die Herrin hat immer Recht!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.11.2016, 19:09
Benutzerbild von goddess of chastity
goddess of chastity goddess of chastity ist offline
Eheherrin
 
Registriert seit: 21.01.2010
Ort: Halle
Beiträge: 364
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Kate Beitrag anzeigen
Ja, die zeckt bestimmt ordentlich, aber ich bleibe lieber bei meinen Reitgerten.
Was meinst du mit Farbe?
Mir gefällt ein Sklavenarsch, der erst nach zwei Tagen schön bunt wird, nach einem ausgiebigen Spanking
Ich meine, er muss eine Spanking- Lektion mindestens drei Tage bei jedem Hinsetzen in seinem Bewusstsein haben und sich dadurch an die Streicheleinheiten seiner Herrin erinnern.
__________________
Ich steigere Sehnsüchte bis zur gefühlten Unerreichbarkeit
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.11.2016, 11:45
Benutzerbild von Lady Kate
Lady Kate Lady Kate ist offline
Schlüsselherrin
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von goddess of chastity Beitrag anzeigen
Ich meine, er muss eine Spanking- Lektion mindestens drei Tage bei jedem Hinsetzen in seinem Bewusstsein haben und sich dadurch an die Streicheleinheiten seiner Herrin erinnern.
Genau, und wenn die Erinnerung verblasst, sofort nachlegen
__________________
Regel Nr.1. Die Herrin hat immer Recht!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.03.2017, 21:21
Muhakeila Muhakeila ist offline
Neu Hier
 
Registriert seit: 20.03.2017
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 9
Standard

Hat schon jemand hier die Rosshaar-Peitsche probiert?
Die einen behaupten, sie tut gar nichts, die anderen sagen, dass sie ganz fiese Blutungen verursacht wegen den Widerhaken im Haar.
Für mich wäre sie eine Überlegung, weil sie leise, aber trotzdem weich ist. Weich, dh dass sie sich von der Schlagintensität eher variieren lässt als ein Kochlöffelstiel oder ein Rohrstock - also: das tut doch immer weh, egal wie locker man haut, nicht?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.03.2017, 08:36
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Ich kenn es so, daß wenn Rosshaar, nur monglisches Rosshaar genommen wird und das auch nur vom Hengst.
Ganz kleine Widerhaken, die dann noch einmal nach oben zeigend und einmal nach unten zeigend gelegt werden und voila, sie ist fertig.
Dennoch ist es keins meiner Lieblingsstücke. Mag es einfach nicht so ... zu "flatterhaft" für mich.

Es kommt nicht auf die Rosshaarpeitsche an, sondern auf den der sie hält.
So wie es mit allem ist, die Dosis und die Pausen machen es.
__________________
Verschlossen ist Pflicht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.