Zurück   Schluessel-Herrin.com - Forum > Keuschhhaltung > Erfahrungen und Fragen von Schlüssel Herrinnen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2017, 19:34
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard Entscheidungsfrage

Ich möchte gerne mal eure ernsthafte Meinung...
Ich hab öfter´s Anfragen ... auch "unter allen Umständen" allesamt unbedingt absolut gehorsam und keusch ja eh ......
echt mal ... und ich möchte das wirklich nur als ehrliche Antworten

Wenn ich sag, KG dauerhaft, nur ich entscheide wann und ob ... incl. ich entscheide wie ... ehrlich, wie viele von euch wären da noch da??????????????
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2017, 16:09
StahlKGDortmund StahlKGDortmund ist offline
Keuschheitssklave
 
Registriert seit: 28.03.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 4
Standard Probleme

Genau das ist das Problem mit den meisten Keuschlingen - sobald sie merken es ist Ernst knicken sie ein. Allerdings gibt es auch auf der anderen Seite Keyholderinnen die das ganze selbst nicht konsequent fortführen und ein wenig jammern reicht schon für den Aufschluss...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2017, 17:18
Wolkenreiter Wolkenreiter ist offline
Keuschheitssklave
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 16
Standard

Von jemanden "Fremden" würde ich mich nicht bedingungslos einschließen lassen. Eine Beziehung, egal wie fest, sollte schon vorhanden sein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2017, 20:07
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Ja, genau so. Sobald sie merken es wird ernst rennen sie. Nicht das ich sie will, ich habe meinen sklaven gefunden.
Es ärgert mich nur leider jedesmal, wenn geschrieben wird "ich gebe alles ab, nur du entscheidest .." oä ..... ja, ich gebs zu, dann bin ich auch schon mal etwas fies und schreib auch mal deutliche Mindestanforderungen, wohl wissend sie sind weg danach. Soll auch einzig dazu da sein um anderen die Augen zu öffnen. Vorher genau überlegen was sie wollen und ob sie es auch durchhalten können.
Nur als Denkanstoß. Ich möchte definitiv keine einzigste Anfrage mehr ob jemand mein sklave werden darf. Ich habe meinen gefunden und bin mehr als glücklich ... sowas zu akzeptieren würde ich mir wünschen.

Wie gesagt, ein Denkanstoß ... lieber länger überdenken und dann zu der Entscheidung auch stehen.

"Wildfremd" - es wird sicher überall erst ein kennen lernen voraus gehen, das hatte ich hier jetzt einfach voraus gesetzt.

Zum beurteilen anderer Herrin, da enthalte ich mich. Es gibt immer Verschiedene und die Passende für sich zu finden ist eben die Kunst.

Ich finde es echt absolut wundervoll wenn ihr gerne verschlossen sein / werden wollt. Doch bitte überlegt es euch vorher gut.
Euch Suchenden viel Glück euer passendes Gegenstück zu finden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2017, 15:33
Anton Anton ist offline
User
 
Registriert seit: 25.11.2016
Ort: Stapelfeld
Beiträge: 10
Standard Wer bleibt? Der, der Grenzen sucht.

Ich habe schon einen wichtigen Aspekt in die Überschrift gesetzt. Unter allen Bedingungen ist nur etwas für Leute, die ihre Grenzen ausloten wollen.
Ich wäre wohl dabei, wenn wir in einer Beziehung stünden. Gerade dass man nicht weiß, wann man aufgeschlossen wird ist doch der besondere Reiz an unserem gemeinsamen Spielchen.
Ok, ich war noch nie so lange verschlossen, dass ich um Aufschluss bitten musste. Es ist schließlich mein Wunsch gewesen, dieses Spielchen zu spielen. Im Moment bin ich nach langer, unverschlossener Zeit mal wieder im Training und meine Frau und Schlüsselherrin weiß von meinem Wunsch, mal länger verschlossen zu sein, als ich wirklich verschlossen sein möchte. Sprich: Unser Deal lautet "Sie bestimmt die Verschlusszeiten. Wenn ich um Öffnung bitte werde ich sicher nicht aufgeschlossen sondern bekomme eher noch eine Woche drangehängt."
Für mich bleibt also die Frage: "Wie lange hält sie es aus?" Ich werde erst mal nicht betteln.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2017, 20:09
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Wie ich schon sagte, es geht um die Situation, ich möchte keinen mehr zusätzlich, dennoch werd ich angeschrieben ... ok bis dahin ... bis jetzt war ich immer "so lieb" und hab geantwortet, nun nicht mehr.
Jedenfalls ging es gleich in diesen ersten ein zwei Posts darum, ja ich will und nur du ..... ... gääähn ....
deswegen hab ich oft kurzerhand Klartext geredet, ala dauerverschlossen und unter 5cm geht gar nichts.
Es geht MIR darum, daß echt bitte wirklich vorher überlegt werden sollte was geschrieben/gesagt wird.
Ein kennen lernen nach wie vor voraus gesetzt.
Allerdings stößt mir eins auf ... wenn, dann haben es sich immer beide ausgesucht
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.03.2017, 10:04
wildeswiesel wildeswiesel ist offline
Ehesklave
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: würzburg
Beiträge: 64
Standard

Hallo Lady

Ich denke das ganze liegt wieder am Kopfkino. Ich würde gerne mal wissen wie viele sich schon länger in die Hand einer Frau begeben haben ... und das im RL und nicht im Kopf.

Genauso sieht es aber andersrum aus ... wie viele Ladys sind wirklich Ladys und wie viele haben wirklich interesse ....

zurück zur Frage ... würde ich ... bei dem Angebot
Zitat:
Zitat von Lady Mandragora Beitrag anzeigen
Wenn ich sag, KG dauerhaft, nur ich entscheide wann und ob ... incl. ich entscheide wie ... da??????????????
würde die klare Antwort nein sein
Das ganz liegt nicht am KG, nicht an der Entscheidung wie lange und ob und so, sondern einfach an der fehlenden Vertrauensbasis.
Nichts gegen sie, ich glaube aus ihren Texten gelesen zu haben, das es ihr Sklave "gut" hat bei ihnen.
Aber bevor ich diesen Schlüssel jemanden anvertrauen würde, muss ich ihn kennen und das kann einfach nicht über ein paar PN oder Chats sein sondern persönlich über eine längere Zeit.


Zusammenfassend : ICh finde es toll keusch gehalten zu werden. ICh geniese es den Zeitraum nicht zu wissen. Betteln tu ich - auch wenn es von meiner Seite gar nicht so gemeint ist. aber das ganze bei ner fremden , ich glaube das könnte ich nicht


gruß
wiesel
__________________
einfache Gleichung:
Ich im Käfig + meine Lady hat den Schlüssel = braver folgsamer Ehemann
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.03.2017, 12:09
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Darum geht es mir ja, die Antwort kann nur "nein" sein. Doch genau so bekomm ich es vorgeschlagen - eben ab sofort volle 100%, obwohl es kein kennen lernen gab und nichts.
DAS ist was mich stört und ärgert. Eben einfach dahin Geplappertes ohne nachzudenken.
Etwas Kopf sollte bei der Sache schon dabei sein.

Und um es nochmals deutlich zu sagen, ich suche nicht, ich habe meinen sklaven gefunden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.03.2017, 16:27
Benutzerbild von Garry
Garry Garry ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 98
Standard

Also, ich schätze mal, für diejenigen, die das normalerweise nicht tun, ist dieser Thread nicht so wichtig. Zum Thema Dauerverschluss kann ich nur sagen ja, aber nicht unter allen Umständen. Ich sehe es ähnlich wie Anton. Beziehung ist für mich Voraussetzung. Wem es nur um sein Kopfkino geht, kann ja auch gerne zu einer netten Geldherrin gehen, die verschließen auch gerne dauerhaft, vor allem, wenn pro Woche sie dafür etwas bekommen. Das ist nicht abwertend gemeint, aber das ist meiner Meinung nach die richtigere Adresse.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.03.2017, 16:41
Benutzerbild von heugumper
heugumper heugumper ist offline
Ehesklave
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Naters
Beiträge: 289
heugumper eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln

Werte Lady Mandragora,
die Antwort auf Eure Frage kann nur niemand heissen.

Es braucht immer zwei dazu, dass es richtig rund läuft. Dazu braucht es Zeit, die Einen weniger, die Anderen mehr.
Wenn sich zwei gefunden haben, dann kommt die Zeit, wo solche Anfragen zum Ziel führen können.
__________________
Ewig Untertan!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.