Zurück   Schluessel-Herrin.com - Forum > Keuschhhaltung > Ich habe es getan

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.05.2016, 17:04
Benutzerbild von Hard2DaCore
Hard2DaCore Hard2DaCore ist offline
Neu Hier
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 7
Lächeln Von einer unbekannten Frau auf unbestimmte verschlossen

Ich habe mich die letzten Monate immer selbst verschlossen und den Schlüssel mir selbst öfters per Post zugeschickt. Die Briefe mal an eine falsche Adresse geschickt oder einfach nur Samstags Nachmittags eingeworfen so das sie erst Montags auf die Reise gingen. Ich muss dazu sagen, den zweiten Schlüssel hat meine Ex Frau und Eheherrin die ganze Zeit an ihrem Schlüsselbund gehabt, ob der Schlüssel noch existiert weis ich nicht. Das Schloss ist von Burg Wächter mit einem Titan Bügel und ich habe kein Werkzeug zu Hause um das Schloss zu öffnen falls der Schlüssel mal nicht rechtzeitig da ist bzw. ich den KG aus einem anderen Grund ablegen muss. Diese Tatsache hat mich ehrlich gesagt immer ganz schön erregt und es ist auch ein wahnsinns kick gewesen.
Gestern Abend habe ich auf einer Fetish Seite eine Frau kennen gelernt die das passende Gegenstück zu mir ist. Sie ist sehr sadistisch veranlagt und ist auch wirklich zu mir gekommen. Nach einer kurzen kennenlern Phase haben wir unsere BDSM Session begonnen und dazu musste ich natürlich den KG ablegen da sie CBT machen wollte. Gegen 0230 haben wir uns hingelegt und bis heute morgen geschlafen, nach dem Frühstück ging es weiter mit der Session, was mich sehr überrascht aber auch sehr gefreut hat. Gegen 1400 - 1430 war ich in meinen Lack Overknees, einer Lack Corsage, geschminkt und mit einer blonden Perücke an mein Andreaskreuz gefesselt. Die Schlüssel zum befreien in einem Eimer mit ca. 1,3 -1,5 Liter NS von ihr, das war ihre Art mich noch einmal richtig zu quälen. Sie kam auf mich zu und legte mir den KG an, anschliessend schob sie mir 2 Cialis in den Mund und gab mir einen Schluck Wasser zum runter spülen. Ich dachte erst das es irgend welche Bonbons wären aber nach dem ich sie schlucken musste war mir klar das es was anderes war. Das es Cialis gewesen sind, hat sie mir auf einen Zettel geschrieben und diesen auf meinen Schreibtisch gelegt. Sie gab mir zum Abschied einen Domina Kuss und beim raus gehen aus dem Zimmer sagte sie mir, das sie den Schlüssel mit nimmt und ihn mir vielleicht irgendwann zurück schickt oder ihn selbst vorbei bringt, aber wenn ich nicht so lange warten will, dann kann ich ja meine Ex Frau anrufen und sie fragen ob sie den Zweitschlüssel noch hat und ihn mir vorbei bringt. In dem Moment war ich total geschockt, aber auch gleichzeitig total erregt. Ich habe nur ihren Nick Name von der Fetish Seite und mehr nicht. Ich weis weder wo sie wohnt noch wer sie ist. Darüber habe ich mir ehrlich gesagt auch am Anfang keine Gedanken gemacht. Klar ich könnte den KG kaputt machen, aber das will ich eigentlich nicht, zumal sie ja vielleicht nochmal vorbei kommen will . Das Cialis fängt langsam an zu wirken, da mich die ganze Sache ganz schön erregt und es ist ein tolles aber auch schmerzhaftes gefühl. Da ich masochist bin erregt mich der Schmerz zusätzlich was die Wirkung vom Cialis verstärkt und Cialis wirkt ca. 2 - 2 1/2 Tage nicht wie die 6 - 8 Stunden beim Viagra. Das werden also schöne Tage werden. Was ich mich jetzt aber schon die ganze Zeit frage ist kennt sie meine Ex Frau und wurde von ihr vielleicht dazu angestiftet? Warum sollte sie sonst sagen das ich ja meine Ex Frau anrufen und fragen kann. Oder hat sie es einfach nur gesagt um mich zum Abschluss mochmal ein bissel zu dominieren?
__________________
Semper Fi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2016, 08:28
kgs kgs ist offline
Keuschheitssklave
 
Registriert seit: 29.12.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 25
Reden

wow ... wo hast du solche eine tolle Frau gefunden?
wobei ... wie toll sie ist wirst du wohl noch erfahren müssen.

grinst
weil unverschlossen
__________________
Herr seines Schlüssels und seiner Gelheit, seiner Lust und seiner Triebe. Schön oder Schade?
Das könnte eine Herrin für mich entscheiden und mir zeigen ....
sich dies alles zu Ihrem Eigen zu machen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2016, 08:30
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

wow ... so ein bisschen mehr Klarheit wäre wünschenswert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2016, 11:30
Benutzerbild von Dojo
Dojo Dojo ist offline
Stammuser
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Hilzingen
Beiträge: 398
Standard

sehr interesante geschichte und wie erging es dir weiter im kg unter einnahme von cialis
__________________
verschlossen von meiner Schlüsselverwalterin und Freundin
biene1105
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2016, 17:42
Benutzerbild von Hard2DaCore
Hard2DaCore Hard2DaCore ist offline
Neu Hier
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 7
Standard

@ kgs
Ob du recht hast oder nicht, sagt dir gleich das licht
Nein im ernst, wo ich die Frau kennen gelernt habe, schreibe ich dir per pn da ich net weis ob ich den link hier posten darf.
Toll war sie sehr, ob sie es auch bleibt das wird die Zeit zeigen...

@ Lady Mandragora
"so ein bisschen mehr Klarheit wäre wünschenswert" War das jetzt als kompliment für meine ausführliche Erzählung gemeint oder negativ weil ich was vergessen habe?

@ Dojo
Das Cialis hat mir gestern Nacht und heute auf der Arbeit ein bissel zuschaffen gemacht. Ist halt voll doof wenn du eine mörder harte Errektion in einem KG bekommst, aber ich habe für mich ein ganz tolles Mittel entdeckt um eine solche Errektion ganz schnell wieder weg zu bekommen...
... Eisspray Das direkt auf gesprüht und ruck zuck ist die Errektion Geschichte
__________________
Semper Fi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.05.2016, 08:02
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Zitat:
Zitat von Hard2DaCore Beitrag anzeigen
@ Lady Mandragora
"so ein bisschen mehr Klarheit wäre wünschenswert" War das jetzt als kompliment für meine ausführliche Erzählung gemeint oder negativ weil ich was vergessen habe?
Ging eher in die Richtung, daß es etwas blauäugig abging
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.05.2016, 08:48
Benutzerbild von Hard2DaCore
Hard2DaCore Hard2DaCore ist offline
Neu Hier
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 7
Standard

ja gebe ich dir leider recht. Ich war einfach viel zu, sagen wir mal erregt und aufgeregt und habe über so etwas net nachgedacht aber das wird mir ein zweites mal mit Sicherheit nicht passieren...
__________________
Semper Fi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.05.2016, 11:37
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

schwanzgesteuert, bringts wohl eher auf den Punkt
Dafür wurden KG´s erfunden, und auch die Herrinnen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.05.2016, 18:25
Benutzerbild von Hard2DaCore
Hard2DaCore Hard2DaCore ist offline
Neu Hier
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 7
Standard

so kann man es auch sagen...
__________________
Semper Fi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bdsm, domina, dwt, keuchhaltung, verschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.