Zurück   Schluessel-Herrin.com - Forum > Keuschhhaltung > Erziehung des (Ehe)Sklaven

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.2015, 10:44
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard Dauerverschluss

evtl ein etwas brisantes Thema ..

auch auf der Tatsache beruhend, daß sehr oft einfach schnell so gesagt wird "ich möchte dauerhaft keusch gehalten werden"

Ein sklave dauerhaft im KG und ab und an, wenn es der Herrin passt darf gespritzt werden, oder gemolken.
Es gibt aber eben auch diejenigen die dauerhaft keusch gehalten werden wollen. Über Jahre kein spritzen, kein melken, eigentlich nie.

Für mich persönlich ist das absolut nichts und ganz ehrlich, aus meiner Sicht ist ein gewisser Schmerz bei der Keuschhaltung gewollt. Ich lieb es zu sehen wie der verschlossener Schwanz schön zuckt wie es der sklave vor Geilheit fast nicht mehr aushält und doch einfach auf die Herrin vertrauen muss und es voller Freude tut

Bei dauerhaft keusch ist irgendwann impotent die Folge.
Ich kann mich irren, aber mir z.b. würde es keinen Spaß machen einen Impotenten keusch halten zu wollen.

Also auch das unter dem Thema verbuchen, schnell dahingelabert und gut..??

Wie seht ihr Keuschlinge das?
__________________
Verschlossen ist Pflicht!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2015, 11:09
ruhrpottking ruhrpottking ist offline
User
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 32
Standard

Naja was heißt dauerkeusch.
Ich bin jetzt seit April keusch und das heißt ja nicht das man nicht mehr seinen Schwanz wichsen darf.
Natürlich darf ich ab und an wenn es meienr Herrin gefällt und sie Lust dazu hat meinen Schwanz steif wichsen nur das abspritzen bleibt mir seit April untersagt.
Ich denke da besteht keine Gefahr der Impotenz wenn regelmäßig gewichst wird.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2015, 11:13
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

nein, da kann ich dich beruhigen, da besteht keine Gefahr

Es gibt sie aber tatsächlich, die die nie wollen, die die rein nur keusch sein wollen, ohne wichsen ohne alles ... einer schrieb sogar mal, der wollte seine Eier hergeben ...
__________________
Verschlossen ist Pflicht!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2015, 11:18
Benutzerbild von heugumper
heugumper heugumper ist offline
Ehesklave
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Naters
Beiträge: 289
heugumper eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln

Impotenz deswegen?
Da kann ich nein sagen, ich habe nach 13 Monaten Verschluss meine Tochter gezeugt!
Seither bin ich wieder verschlossen und meiner wird immer noch "steif" und spritzt in den KG! wenn ich meine Herrin säubern darf.

Ich wäre froh, ich hätte keinen Steifen mehr, würde einiges einfacher machen. grins
__________________
Ewig Untertan!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.11.2015, 11:34
ruhrpottking ruhrpottking ist offline
User
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 32
Standard

Kann ich wie gesagt auch nur sagen das er nach langer Zeit Verschluss weiterhinb steif wird.
Ich denke es ist schwerer wichsen aber nicht spritzen zu dürfen als überhaupt nicht wichsen zu dürfen :-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.11.2015, 11:46
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Klar ist es schwieriger solang Schwanz noch gegen seinen KG kämpft.
Wenn Schwanz noch steif werden kann, dann ist alles ok, das ist eben der körpereigene Selbsttest. Doch über viele Jahre hinweg und null Möglichkeiten das Schwanz steif werden kann oder darf, dann sind nun mal Probleme vorprogramiert.
Mir ging es um eben jene, die genau das wollen, die absichtlich nie mehr steif wollen. Warum? In meinen Augen unmöglich machbar.

Wenn euer Schwanz im KG steif werden kann, ist der KG dann nicht einen Hauch zu groß ?
__________________
Verschlossen ist Pflicht!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2015, 11:54
ruhrpottking ruhrpottking ist offline
User
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 32
Standard

Naja ich finde es auch demütigend wenn man nur noch wichsen darf aber nicht spritzen und die Herrin das amüsiert wie der Sklave leidet wenn er dann wieder verschlossen wird. :-)
Naja wenn er nur etwas steif werden kann im KG geht es doch noch denke ich.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2015, 15:02
Kara Kara ist offline
Eheherrin
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 85
Standard

Kann schon sein dass ein Kerl durch zu lange Dauerkeuschhaltung irgendwann impotent wird. Denke aber, in so einem Fall kann man die Wiedererlangung der Potenz trainieren. So in etwa wie wenn ein Astronaut nach seinem Ausflug ins All nach Monaten wieder auf die Erde kommt. Da machen seine Muskeln erst mal auch nicht mehr richtig mit, aber das trainiert man dann weg.
Warum die Kerle das wollen? Ich denke, es ist halt der Kick des Endgültigen. So wie bei Kastrationsphantasien.
Meiner hatte auch schon mal permanente Keuschhaltung als seinen Wunsch vorgebracht. Käme für mich nie in Frage. Ich will sehen wie sich alles entlädt was da so lange angestaut ist, will ihn japsen und sich winden sehen .... und ich will ihn danach, wo er nicht mehr triebgesteuert ist weil er satt ist, wieder einfangen in seine Knechtschaft. Das sind sozusagen die Freuden und die Ernten meiner Arbeit. Um die ließe ich mich nur ungern bringen!

Und wenn er gar nicht mehr aufhört von permanenter Keuschhaltung zu nölen, dann gibt es erst recht einen Orgasmus! Dann hat er sich ebenb die permanente Keuschhaltung einfach noch nicht verdient - und welche Strafe wäre dann angebrachter als ein Orgi?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2015, 21:18
Benutzerbild von Lady Mandragora
Lady Mandragora Lady Mandragora ist offline
Stammuser (Moderator)
 
Registriert seit: 15.03.2013
Beiträge: 908
Standard

Na das ist doch mal eine wundervolle Antwort.
Liebe Kara, du sprichst mir aus der Seele
__________________
Verschlossen ist Pflicht!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.11.2015, 01:33
Benutzerbild von herrin cindys ehesklave
herrin cindys ehesklave herrin cindys ehesklave ist offline
Ehesklave
 
Registriert seit: 30.09.2012
Ort: aalen
Beiträge: 658
Standard

hallo lady mandragora,

das thema impotenz muß aus mehreren winkeln betrachtet werden. wenn keine hormonellen störungen vorliegen,wird auch ein impotenter mann ganz normal geil und kann auch zum orgasmus kommen,ganz ohne erektion,so wie es bei mir anfänglich war.
problematisch wird es ,wenn die hoden ihre funktion einbüßen und kein testosteron mehr produzieren,so wie es bei mir jetzt der fall seit einiger zeit ist.dann fällt die geilheit weg,der eigentliche sexualtrieb.dann ist es so,das sich erst genug testo durch die nebennieren sammeln muß,das wieder sexuelle reize wahrgenommen werden und das passiert dann zwischen 1-3 mal pro jahr.wobei es aber dennoch schwer ist einen höhepunkt zu bekommen,welcher dann aber auch nicht annähernd befriedigend ist,sondern allenfalls schmerzhaft,zu vergleichen mit einem brennen in der harnröhre in verbindung mit einem unangenehmen krampf in den hoden und prostata.der grund dürfte darin liegen das die prostata ihre funktion einstellt ohne testo und der höhepunkt somit trocken bleibt.die sexuelle erregung hält aber unterschiedlich zwische 2-3 tagen an.dann sinkt der testowert wieder und es tritt ein sexuelles desintresse ein.
übrigens mit der zuführung von künstlichem testosteron war es mir sogar möglich gelegentlich ein zucken des gliedes bis hin zu einer leichten erektion zu beobachten.
durch was die hoden ihre produktion eingestellt haben,weiß ich übrigens nicht.auch der arzt hat dafür keine schlüssige erklärung parat.aber solange die hormonproduktion funktioniert,wird man auch geil wenn man völlig impotent ist!inklusive orgasmusfähigkeit.das kann schwanken in der intensität,aber es geht!
__________________
wer führen will , muß dienen können!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.